Space Channel 5 - Part 2

PS2
Space Channel 5 Part 2 packshot en
Releasedatum: 12 Februar 2003
Entwickler: Sega
Herausgeber: Sega

Überblick

Versuche, gemeinsam mit Dance-Diva und Space Channel 5-Reporterin Ulala die Menschheit zu retten - mit Hilfe von abgefahrenen Disco-Moves. Tanze besser als Shadow und Purge, die brutalen Anführer der Rhythm Rogues, und schlsage sie mit ihren eignen Waffen.

Ulala ist wieder in Aktion und ein weiteres Mal bereit, das Universum auf tanzende Weise zu retten. Nachdem sie bei ihrem letzten Auftritt die Morolianer, eine bösartige Bande von Weltraum-Fieslingen, mit ihren Hüftschwüngen verabschiedet hat, sieht sie sich dieses Mal einer weiteren Gruppe von rockenden, intergalaktischen Terroristen gegenüber, die wie üblich planen, die Weltherrschaft zu übernehmen. Die fiesen Angreifer sind zum Äussersten entschlossen und wollen die Welt mit Hilfe eines Menschen-hypnotisierenden "Tanzstrahlers" in die Knie zwingen. Das einzige, was sie jetzt noch aufhalten kann, ist Ulala - und ein paar ziemlich ausgeflippte Tanzschritte.

Die freche Reporterin mit den pinkfarbenen Haaren muss gegen eine Reihe von bösen Jungs antreten, die allesamt von einem mysteriösen Anführer im schwarzen Overall befehligt werden, dessen Bewegungen sie nachmachen. Space Channel 5 Part 2 ist genauso energiegeladen wie sein Vorgänger, die Grafik und das Spielgefühl sind besser denn je.

Ähnlich wie "Parappa the Rapper" verfügt Space Channel 5 Part 2 über ein unverwechselbares Gameplay. Anders als bei anderen Tanzspielen, wie z. B. bei dem Klassiker "Bust A Groove", muss man keine Tasten drücken, die in Verbindung mit der Anzeige auf dem Bildschirm stehen, denn Space Channel 5 Part 2 ruft Ihnen die Befehle zu. Der Finsterling, gegen den Sie antreten, macht ein paar Tanzschritte vor und ruft Ihnen zu, welche Tasten Sie drücken müssen, um ihn zu imitieren. Um Ulala zu steuern, müssen Sie also zuerst genau zuhören und anschliessend die Tanzschritte im gleichen Rhythmus nachmachen.

Zusätzlich zu den Befehlen "Oben!", "Unten!" und anderen Boshaftigkeiten von Seiten der Weltraum-Terroristen muss Ulala auch noch durch Drücken der X-Taste auf die Halunken schiessen und Gefangene durch einen beherzten Druck auf die Kreis-Taste, begleitet von einem schwungvollen "Hey!", befreien.

Das hört sich alles furchtbar kompliziert an, aber mit etwas Übung machen Sie auch gegen Ihre stärksten Gegner eine gute Figur. Sobald Sie die Grundlagen gemeistert haben, können Sie mit schwereren Manövern - und Stufen - fortfahren. Wenn Sie die vorgegebenen Schritte in einer bestimmten Zeit befolgen, erschiessen Sie die bösen Jungs mit Ihrem Strahlengewehr oder befreien gefangenen Bürger, die sich zu Ihren immer grösser werdenden tanzenden Truppen gesellen werden.

Während sie wie verrückt Pirouetten dreht, um das Universum zu retten, muss Ulala dafür sorgen, dass sie ihre Zuschauer nicht verliert. Auf dem Zähler in einer Ecke des Bildschirms können Sie überprüfen, wie die Zuschauerquoten stehen. Sobald sie fallen, verliert Ulala Energie und beginnt, langsamer zu werden. Aber wenn Sie Ihre Sache gut machen und die Zuschauerzahlen steigern können, dreht Ulala erst richtig auf - Geheimnisse werden bei fetzigerer Musik freigelegt.

Wenn Sie gedacht haben, Ulala wäre einfach nur eine verdammt gute Tänzerin, haben Sie sich geirrt. Sie hat ebenfalls eine Menge Talent als Sängerin und Musikerin. Die Rhythmus- und Songtext-Kampfmodi geben Ihnen die Möglichkeit, mit der Kraft von Ulalas Stimme und ihren musikalischen Fähigkeiten gegen die Bösewichter anzutreten. Es geht also nicht einfach nur darum, die beste Tänzerin der Welt zu sein - Sie müssen ebenfalls beweisen, dass Sie das Zeug dazu haben, Ihre Gegner in Gitarren-Duellen und Gesangswettbewerben zu schlagen.

Nach einer gründlichen Generalüberholung ist die Grafik brandneu aufpoliert und die ursprünglichen Hintergründe wurden durch eine weit beeindruckendere 3-D-Umgebung ersetzt. Ulala und ihre Mitstreiter können mit fortschreitendem Spielstand einen Kleiderschrank voller neuer farbenfroher Outfits freischalten. Ausserdem gibt es eine Garderobe, in der Sie zusätzliche Kleidungsstücke auswählen können, die Sie als Belohnung für das Beenden der einzelnen Level oder Spielzeiten von einer bestimmten Länge bekommen. Das Spiel ist wunderbar im Retro-Stil gehalten und verfügt auf dem Gebiet der Handlung und seinen psychedelischen Kulissen und Umgebungen über den gewissen Austin-Powers-Touch der Swinging Sixties.

Egal, ob Sie nun ein knallharter Tanzspiel-Freak sind oder einfach nur das wirklich unterhaltsame Gameplay geniessen möchten - Space Channel 5 Part 2 lässt Sie schneller mit Ihren Hüften wackeln, als Sie "Chu-Chu-Chuuuuuu" sagen können. Es ist ein kurzweiliges Spiel mit einer Vielzahl von Features, die Sie bis in die frühen Morgenstunden Boogie tanzen lassen! 

  • Der King of Pop persönlich, Michael Jackson, macht voll digitalisiert seine Aufwartung und tanzt Seite an Seite mit Ulala
  • Nehmen Sie teil an 2Rhythmus-Kämpfen2, in denen Ulala ein Musikinstrument spielt und damit gegen ihre Gegner antritt
  • Trainieren Sie Ulalas Singstimme im 2Karaoke2-Modus
  • Der zusätzliche Zwei-Spieler-Modus gibt Ihnen und einem Freund die Möglichkeit, kooperativ zu spielen
  • 100 funkige Level, in denen Sie es so richtig krachen lassen können


Teilen

Google+

Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heißesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...

Der PlayStation Eventkalender

Der PlayStation Eventkalender

Der Eventkalender verschafft dir einen Überblick über anstehende Community-Nächte und tolle Festivals in deiner Umgebung.

Jetzt reinschauen