EyeToy: Play

PS2
Releasedatum: 9 Juli 2003
Entwickler: SCEE
Herausgeber: SCEE

Überblick

Ein Dutzend fantastischer neuer Spiele für das atemberaubende Kamera-Zubehörteil der PlayStation®2, die garantiert jede Party in Schwung bringen

EyeToy: Play ist die erste Spielesammlung für EyeToy, die revolutionäre neue USB-Kamera für die PlayStation®2, die Ihre Körperbewegungen erkennt und Ihnen so die Möglichkeit gibt, aktiv ins Geschehen auf dem Bildschirm einzugreifen. Play präsentiert Ihnen 12 ausserordentlich unterhaltsame Partyspiele, die alles bieten - vom Fensterputzen bis hin zur Abwehr von furchterregenden Ninja-Gegnern. In der Mehrspieler-Liga können nacheinander bis zu vier Spieler teilnehmen, obwohl Sie beliebig viele personalisierte Profile (komplett mit Fotos!) auf Ihrer Memory Card (8MB) (für PlayStation®2) speichern können. Zusätzlich dazu haben Sie mit der Auswahl an atemberaubenden optischen Effekten im Spielplatz die Möglichkeit, Ihr Fernsehprogramm ein wenig aufzufrischen. Zeichnen Sie mit der Video-Nachrichten-Funktion Nachrichten für Ihre Freunde auf. Wann immer es eine Party zu feiern gibt oder Sie einfach einen lustigen Abend mit Freunden oder Ihrer Familie verbringen möchten - EyeToy: Play sorgt garantiert für ein paar unterhaltsame Stunden.

Die 12 Spiele sind im Einzelnen:

Beat Freak: Treffen Sie die CDs, die auf die Lautsprecher auf dem Bildschirm zufliegen, passend zur Musik, um grosse Combos auszuführen und massig Punkte zu erzielen.

Kung Foo: Werden Sie zu einer unaufhaltbaren Kung-Fu-Kampfmaschine und wehren Sie mit Ihren besten Moves die angreifenden Ninjas ab.

Wishi Washi: Putzen Sie in zwei Minuten so viele Fenster wie möglich, aber hüten sie sich vor hartnäckigen Flecken durch Vogeldreck!

Keep Ups: Halten Sie mit Ihrem Körper den Ball in der Luft und treffen Sie die einzelnen Charaktere, um Punkte und Power-Ups zu erhalten.

Boxing Chump: Steigen Sie in den Ring und zeigen Sie dem mächtigen Big Robo Bro, wer der Boss ist, und polieren Sie ihm seine LEDs.

UFO Juggler: Wirbeln Sie die fliegenden Untertassen in den Orbit, während Sie gleichzeitig die Angriffe der fiesen Wonton abwehren.

Slap Stream: Bei Ihrem Versuch, die süssen Häschen vor den fiesen Rattenmännern zu retten, haben Sie buchstäblich den Kopf in den Wolken - verpassen Sie ihnen einen Satz heisse Ohren.

Plate Spinner: Begeben Sie sich in den Dschungel und sorgen Sie dafür, dass sich die Teller auf den Stangen weiterdrehen - aber wehren Sie die niederträchtigen Ba-Boons ab, die die Teller hinunterwerfen wollen.

Boogie Down: Ein ernsthafter Test Ihres Gedächtnisses und Ihres Rhythmusgefühls. Sehen Sie der Disco-Queen QT bei einer Tanz-Sequenz zu und versuchen Sie diese dann mit dem gleichen Timing nachzustellen.

Ghost Catcher: Füllen Sie die Geister mit Luft und bringen Sie sie zum Platzen, bevor sie aus dem Friedhof entkommen können. Wedeln Sie hierfür mit Ihren Händen wiederholt über die aufsässigen Geister.

Mirror Time: Bringen Sie die grünen Blasen zum Platzen und meiden Sie die roten Blasen in den Ecken - aber Achtung: der Bildschirm kippt und dreht sich im Kreis und führt so Ihren Verstand in die Irre.

Rocket Rumble: Verbinden Sie die Feuerwerkskörper, die über den Bildschirm rasen, und zünden Sie sie zu einem fantastischen Feuerwerk.

Zusätzlich zu diesem aufregenden Sortiment abgedrehter und grossartiger Spiele bietet EyeToy: Play eine Reihe von Bonus-Modi, die dafür sorgen, dass Ihnen die Zeit vor der Kamera niemals langweilig wird:

Video-Nachrichten: Zeichnen Sie für maximalen Spielspass Video-Mitteilungen auf Ihrer Memory Card (8MB) (für PlayStation®2) auf und tauschen Sie sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden aus, die EyeToy: Play besitzen. Die Videos können zwischen 10 und 60 Sekunden lang sein und das eingebaute Mikrofon des EyeToy erlaubt Ihnen sogar, nicht nur in Zeichensprache mit Ihren Freunden zu kommunizieren - wenn Sie unbedingt wollen, können Sie das aber selbstverständlich auch tun.

Spielplatz: Auswahl an magischen Bildschirm-Filtereffekten, die keinen anderen Zweck erfüllen als zu unterhalten. Tauchen Sie in einem Aquarium, lassen Sie sich von Bienen und Spinnen jagen, spielen Sie mit Ballons oder materialisieren Sie aus der Luft - um nur einige der zur Verfügung stehenden atemberaubenden Spezialeffekte zu nennen.

Denken Sie nicht länger darüber nach, ob Sie sich nun ein EyeToy besorgen oder nicht. Es ist eine Tatsache, dass Sie etwas derartiges noch nicht erlebt haben - EyeToy ist ein wirklich revolutionäres Produkt. EyeToy: Play ist die perfekte Demonstration der abwechslungsreichen Bandbreite von Anwendungsmöglichkeiten, die dieses scheinbar eingeschränkte (wenn auch technisch verblüffende) Zubehörgerät bietet. Die eigentliche Qualität der Spiele von Play liegt jedoch darin, dass buchstäblich jeder Mitspieler - egal wie alt oder jung - unabhängig von seinen jeweiligen Videospielfähigkeiten jede Menge Spass mit ihnen haben kann. Ohne Analog Controller (DUALSHOCK®2) hat praktisch jeder die gleichen Chancen, und die Möglichkeit, gegen seine Grosseltern zu verlieren (oder seine Enkel zu besiegen), besteht immer. Und sagen Sie hinterher nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt.

 

  • 12 abwechslungsreiche, lustige, unterhaltsame Spiele


  • Speichern Sie mit Video-Nachrichten kurze Filme auf Ihrer Memory Card (8MB) (für PlayStation®2)


  • Interagieren Sie im Spielplatz mit erstaunlichen Bildschirmeffekten


  • Spielen Sie mit Ihrem Körper - kein Analog Controller (DUALSHOCK®2) erforderlich


  • Für alle Altersstufen geeignet


 

Preview

Fit mit EyeToy: Kinetic Combat

Wie wär's zur Abwechslung mal mit Kampfsport als Teil des Fitnesstrainings? "EyeToy: Kinetic Combat" macht's möglich.

"EyeToy: Kinetic", das Original, vereint die Bewegungserfassung durch EyeToy mit einem ausgesprochen effektiven, umfassenden Fitnessprogramm. Der Nachfolger ist nun das (perfekt durchtrainierte) "EyeToy: Kinetic Combat". Diesmal beruht das Trainingsprogramm auf Kampfsport, und das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Die Kampfkunst der Shaolin
Lass dich vom Begriff "Kampfsport" nicht abschrecken. Du kannst bei "Kinetic Combat" zwar an Kampfsimulationen teilnehmen, doch bei diesem Titel geht es vor allem um die Ausweitung des Fitnessprogramms und um die Vermittlung von Grundlagen des Kampfsports. Das Ganze basiert auf dem Hun Gar Kung Fu, einer Kampfsportdisziplin der Shaolin-Mönche aus dem 17. Jahrhundert, die für das moderne Fitnesstraining neu entdeckt wurde. Hun Gar baut nicht nur die Kondition auf, sondern bietet mit einer Vielzahl von Kick-, Schlag- und Bewegungstechniken auch ein umfassendes Ganzkörpertraining.

Wie beim ersten "Kinetic" helfen die Trainer Matt und Anna dir auf Wunsch durch ein individuelles Fitnessprogramm. Unterstützt werden sie dabei vom neuen Kampfsportexperten Leon. Du folgst einfach den Bewegungen, die dein Trainer dir zeigt. Dabei hilft dir die auf dem Bildschirm eingeblendete Umrisszeichnung. Deine Versuche werden von der EyeToy-Kamera erfasst. Machst du alles richtig, erhältst du eine entsprechende Mitteilung; bei Fehlern bekommst du individuelles Feedback.

Die mehr als 200 verschiedenen Bewegungen im Hung Gar Kung Fu werden in vier Zonen zusammengefasst: Drache (eine sanfte Einführung), Tiger (Herz-Kreislauf-Training), Gottesanbeterin (Beweglichkeit und Gleichgewicht) und Phoenix (eine Kombination der bisherigen Lektionen). Wenn du einen Bewegungssatz gemeistert hast, kannst du ihn in den Minispielen von "Kinetic Combat" anwenden. Dabei musst du die Bildschirmsensoren mit Hilfe der neuen Techniken aktivieren und Wettkämpfe gegen die entsprechende Tierform bestehen. Wenn du deine neuen Fähigkeiten unter Beweis stellen willst, kommst du hier ganz schön in Bewegung!

Unerschöpflicher Trainer
"Kinetic Combat" ist völlig professionell und macht trotz des intensiven Fitnesstrainings viel Spaß. Du kannst es völlig auf deine Anforderungen abstimmen: Der "Personal Trainer"-Modus begleitet dich durch Trainingsprogramme in 16-Wochen-Blöcken, beim "Freestyle" kannst du das Training individuell anpassen und beim "Quick Play" kannst du gegen Mitspieler antreten und dir somit auf unterhaltsame Art Bewegung verschaffen.

All das ist ideal für jeden, der ein effektives Trainingsprogramm wünscht oder einfach ohne großen Aufwand was für die Fitness tun möchte. Die interaktiven Feedback-Optionen von "Kinetic Combat" ermöglichen eine individuellere Gestaltung des Programms als bei einer Fitness-DVD und umgehen die nervtötende Eintönigkeit herkömmlicher Trainingsvideos.

"EyeToy: Kinetic Combat" ist abwechslungsreich, motivierend und vermittelt nebenbei auch noch nützliche Kenntnisse. Da kann wohl niemand mehr behaupten, Videospiele seien schlecht für die Gesundheit. Bei diesem Titel laufen Spieler wirklich zur Höchstform auf!


Werde Fan auf Facebook!

Werde Fan auf Facebook!

Klicke auf "Gefällt mir" und geniesse die heißesten News, exklusive Gewinnspiele und Diskussionen mit anderen PlayStation Fans.

Ab zur FanPage ...

Der PlayStation Eventkalender

Der PlayStation Eventkalender

Der Eventkalender verschafft dir einen Überblick über anstehende Community-Nächte und tolle Festivals in deiner Umgebung.

Jetzt reinschauen